Schriftgröße: klein mittel groß

Willkommen auf den Seiten des Kirchspiels Liebschützberg!

 
Wir möchten Ihnen unser Gemeindeleben vorstellen. Wir, das sind knapp 1.000 evangelisch-lutherische Christen zwischen 0 und 99 Jahren. Unser Zuhause ist die reizvolle ländliche Gegend zwischen Oschatz, Riesa und Strehla, deren Wahrzeichen der markante Höhenzug des Liebschützbergs mit seiner weithin sichtbaren Mühle ist.

Mit unserem Kirchspiel gehören wir zum Kirchenbezirk Leisnig-Oschatz und zur Sächsischen Landeskirche. Entdecken Sie unsere Kirchen, stöbern Sie in den Fotos zum Gemeindeleben, informieren Sie sich über Termine und Mitarbeiter. Und wenn Sie einmal persönlich vorbeischauen wollen: wir freuen uns auf Sie!

 

Aktuelles Gemeindeleben im Kirchspiel:

 

Weihnacht

 

Canitzer gewinnen 70.000 €

im MDR „Mach dich ran“ Spiel

 

Canitz gewinntAm 27. September 2019 nahmen die Canitzer einen Scheck in der MDR Live Sendung „Oh Happy Day“ von 70.000 € in Ellrich entgegen. Diese Summe ist ein Teil der Finanzierung des Wiederaufbaus der Canitzer Kirche.

 

Im August und September kämpfte unser Canitzer Team beim MDR „Mach dich ran“ um viel Geld. Das Sachsenfinale gewann Canitz gegen Langenhennersdorf.

Im Dreiländerausscheid gegen die Gewinner von Sachsen-Anhalt und Thüringen am 15. September gewann das Team aus Ellrich/ Thüringen vor Dambeck in Sachsen-Anhalt.

Im Finale musste ein Brot gebacken werden. Man merkte, dass diese Disziplin uns nicht ganz so lag.

Es waren für unser Team, unsere Unterstützer und Sponsoren ein paar sehr erlebnisreiche Wochenenden, bei schönstem Wetter und guter Stimmung.

Ein besonderer Dank gilt allen, die uns unterstützt haben, sowie unserem ehemaligen Pfarrer Dr. Jochen Kinder. Ohne seine Ideen und ohne seinen Ehrgeiz wären wir nicht so leicht an diese stattliche Summe gekommen.

 

Kirchspielvorstand Liebschützberg

Thomas Weber

 

 

 

 

 

Blume Kirche Canitz

 

Hoffnungsblume in Canitz (damals noch Kirchenruine, jetzt auf dem Weg zur Kirche)